Barolo Premium Tasting Case

Barolo Premium Tasting Case

Barolo Premium Tasting Case
Wert 94 94 - Azelia Barolo San Rocco 2014
94 - Ca Viola Barolo Sottocastello Di Novello 2013
94 - Elio Altare Barolo 2015
94 - Fratelli Alessandria Barolo 2012
93 - Gaja Dagromis Barolo 2015
93 - Scarpa Tettimorra Barolo 2012
Rotweine Sale! 6 Flaschen
Sale!
406,54 €
Preis: 386,21 €
Sie sparen: 20,33 € (5%)

Anzahl:

Minus Plus
Preis (Mwst inkl): 386,21 €

Klicken Sie hier, um ähnliche Weine zu finden

Ähnliche Weine finden

Es war nie einfacher, Weine als Geschenk zu versenden. Klicken Sie an der Kasse und wir verschicken Ihr Paket ohne Rechnung..

Als Geschenk versenden

Wir bitten konkurrenzfähige Versandkosten an. Die Versandkosten hängen vom Gewicht Ihrer Packung und Ihrer Adresse ab. Fügen Sie bitte die gewünschten Produkte Ihrem Warenkorb zu und die genauen Versandkosten an Ihrer Adresse werden berechnet.

Versandinformation

Wir streben eine operationale Perfektion und 100%er Kundenzufriedenheit an. Falls Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden sind, haben Sie innerhalb von 14 Tagen ab Kauf das Recht auf eine volle Rückerstattung. Für Einzelheiten lesen Sie bitte unsere Rückgabe und Rückerstattungbedienungen.

Rückgabe & Rückerstattung

Unsere Kasse ist zu 100% mit 256-Bit-Verschlüsselung gesichert. Sie können mit Visa, Mastercard, Maestro oder Paypal zahlen.

Sichere Bezahlung

Unsere mehrsprachigen Mitarbeiter sind für Sie Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr da.

Haben Sie Fragen?

Weine im Set

Scarpa Tettimorra Barolo 2012

Scarpa Tettimorra Barolo 2012

Scarpa Tettimorra Barolo 2012
54,12 € Anzahl:1

Scarpa Tettimorra Barolo 2012

Jahr: 2012
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Weingut: Scarpa
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 93 2012 - 8Wines - 93
2010 - Jancis Robinson - 17
8W 93
Anzahl:1 54,12 €
Beschreibung
Trinken Sie jetzt bis 2030. Zwei Stunden vor dem Servieren dekantieren.

Dieser sensationelle Barolo beginnt mit verführerischen Noten von Rosenblättern, Schießpulver und gemahlenen dunklen Beeren, während der erste Schluck knackige Tannine, eine kräftige Struktur und komplexe Schichten von reifen Früchten, Leder und erdigen Noten offenbart. Der Tettimorra eignet sich hervorragend für eine verlängerte Kellerlagerung und wird sich in den nächsten zehn Jahren weiterentwickeln. Wenn Sie ihn lieber jetzt trinken, passt er hervorragend zu einer herzhaften Mahlzeit mit geschmortem Fleisch oder Wild oder zu gereiftem Käse wie Parmigiano Reggiano.

Das Weingut Scarpa hat einen edlen Ruf im Piemont und produziert seit 1854 Wein in den Hügeln des Monferrato. In den 1960er Jahren wurde es von Mario Pesce gekauft, der die traditionellen lokalen Weinbereitungstechniken bewahrt und gleichzeitig einen modernen, nach außen gerichteten Geschäftsansatz eingeführt hat.

Der Tettimorra Barolo des Gutes ist ein Musterbeispiel für den klassischen Nebbiolo, der längere Zeit in großen Fässern gelagert wird. Die Frucht stammt aus Scarpas bestem Tettimorra-Weingut und wird in großen Holztanks vergoren. Der neue Wein wird dann vier Jahre lang in 2000 bis 10.000-Liter-Fässern gelagert, gefolgt von einer mehrjährigen Flaschenreifung bis zur Freigabe. So entsteht ein bemerkenswert eleganter und komplexer Wein, der vor dem Trinken dekantiert werden sollte.

Fratelli Alessandria Barolo 2012

Fratelli Alessandria Barolo 2012

Fratelli Alessandria Barolo 2012
43,60 € Anzahl:1

Fratelli Alessandria Barolo 2012

Jahr: 2012
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14.5%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 94 2012 - Antonio Galloni - 92
2012 - Wine Enthusiast - 94
2012 - Jancis Robinson - 17
2012 - 8Wines - 94
2011 - Wine Enthusiast - 94
2011 - Antonio Galloni - 93
2010 - Wine Enthusiast - 94
AG 92
WE 94
JR 17/20
8W 94
Anzahl:1 43,60 €
Beschreibung
Trinken Sie jetzt bis 2030. Eine Stunde vor dem Servieren dekantieren.

Die wunderschöne Hügelstadt Verduno, in der Fratelli Alessandria seinen Sitz hat, war einst das Kernland der Barolo-Weinregion, in welchem die ersten Barolos im modernen Stil hergestellt wurden. Heute erlebt die Gemeinde eine Wiederbelebung dank der Leidenschaft und des Engagements lokaler Familien wie die Alessandrias, die hier seit der Gründung des Gutes im Jahr 1870 Wein produzieren.

Heute liegt das Weingut in den Händen von Gian Battista, Alessandro und seinem Sohn Vittore, die den authentischen Charakter des Barolo durch ihre eleganten, expressiven Weine zum Ausdruck bringen wollen und die Komplexität des lokalen Terroirs erfassen. Ihr Barolo wird aus hochwertigen Trauben von fünf verschiedenen Parzellen in Verduno sowie einem kleinen Anteil an Früchten aus Monforte d'Alba hergestellt.

Die relativ hohe Lage dieser Weinberge trägt dazu bei, Trauben mit viel Frische und aromatischer Komplexität herzustellen. Im Weingut wird der Most mit Wildhefen vergoren und die jungen Weine werden drei Jahre lang in großen gebrauchten slawischen und französischen Eichenfässern gelagert. So entsteht ein bemerkenswert eleganter Barolo mit intensiven Aromen von dunklen Kirschen, Backgewürzen und getrockneten mediterranen Kräutern. Am Gaumen zeigt sich eine ausgeprägte Frische, ein mittlerer Körper und feine Tannine, die ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für eine verlängerte Kellerlagerung machen.

Gaja Dagromis Barolo 2015

Gaja Dagromis Barolo 2015

Gaja Dagromis Barolo 2015
83,60 € Anzahl:1

Gaja Dagromis Barolo 2015

Jahr: 2015
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Weingut: Gaja
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 93 2015 - 8Wines - 93
2014 - 8Wines - 92
2013 - 8Wines - 92
2012 - 8Wines - 92
2010 - 8Wines - 92
2010 - Jancis Robinson - 17
2006 - Gilbert & Gaillard - 94
8W 93
Anzahl:1 83,60 €
Beschreibung
Trinkt sich am besten jetzt bis 2035, 2 Stunden dekantieren

Im Glas zeigt sich der Wein intensiv rot. Der Nase präsentieren sich Aromen von reifen roten Früchten, Waldbeeren und Kräutern. Feine Würze und ein Hauch von Lakritze vollkommen den herrlichen Duft.Am Gaumen zeigen sich Aromen von reifen Früchten, Gewürzen und Vanille mit Noten von Tabak und Leder. Die seidigen Tannine sind gut integriert und abgerundet. Sie stehen in einem harmonischen Zusammenspiel mit spürbarem Alkohol und knackiger Säure. Der Abgang ist sehr schön und nachhaltig, mit einer würzigen Nuance.

Ein perfekter Begleiter zu Rindfleisch, Steaks, Wildgerichten und scharfem Käse.

Die Weinbereitung beginnt mit der Weinlese, die Weintrauben werden mit der Hand geerntet und kommen für 3 Wochen in die temperaturgesteuerten Edelstahlbehälter. Danach reifen sie 12 Monate in kleinen Eichenbarriques und dann noch weitere 12 Monate in großen Eichenfässern.

Dieser Wein wurde nach dem ehemaligen Weinguteigentümer – Gromis genannt. DaGrommis übersetz sich „als Zuhause mit der Gromifsamilie“. Die Rebsorte Nebbiolo kommt von zwei alten Weinbergen in Serralunga und La Morra her, die etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Die intensiven Sonnenstrahlen, kühles Klima und der Lehm bzw Mergelboden bilden einmalige Bedingungen für den Weinbau. Hier, in der Weinbauregion Piemont, wird der klassische Barolo hergestellt.

Elio Altare Barolo 2015

Elio Altare Barolo 2015

Elio Altare Barolo 2015
66,45 € Anzahl:1

Elio Altare Barolo 2015

Jahr: 2015
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14.5%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Weingut: Elio Altare
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 94 2015 - Robert Parker - 93
2015 - 8Wines - 94
2014 - Robert Parker - 92
2013 - Robert Parker - 93
2012 - Wine Spectator - 93
2011 - Jancis Robinson - 17
2010 - Wine Spectator - 93
2009 - Wine Spectator - 93
RP 93
8W 94
Anzahl:1 66,45 €
Beschreibung
Trinken Sie jetzt bis 2032. Eine Stunde vor dem Servieren dekantieren.

Dieser charmante Barolo von Elio Altare wird aus hochwertigen Nebbiolo-Trauben der Gemeinden La Morra, Castiglione Falletto, Serralunga d'Alba und Barolo hergestellt. Die Trauben werden mit heimischen Hefen vergoren, und der junge Wein wird 24 Monate lang in französischen Eichenfässern gelagert, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.

Im Bouquet finden sich großzügige Aromen von Himbeeren, schwarzen Kirschen und Cassis sowie Noten von getrockneten Kräutern, Rosenblättern und Süßholz. Der erste Schluck zeigt eine reiche, glatte Struktur und einen vollen Körper, die durch die intensiven Aromen dunkler Früchte und Noten von süßen Backgewürzen aus der Eichenreifung ergänzt werden. Die festen Tannine und die gut entwickelte Struktur machen diesen Wein zu einem ausgezeichneten Kandidaten für die Reifung im Keller und er wird sich in den nächsten sechs bis acht Jahren weiterentwickeln und entfalten.

Das Weingut Elio Altare ist ein bescheidenes Familienunternehmen, das dafür bekannt ist, ausgezeichnete piemontesische Weine in einem durch und durch modernen Stil zu produzieren. 1948 kaufte die Familie einen Bauernhof in La Morra, der die Grundlage für das Gut bildet. Doch erst als Elio Altare sich von seinen Reisen nach Burgund in den 1970er Jahren inspirieren ließ, begann sich das Anwesen einen Namen zu machen. Heute wird das Gut von seiner Tochter Silvia geleitet, die die Familientradition auf ihre eigene Art und Weise fortsetzt.

Azelia Barolo San Rocco 2014

Azelia Barolo San Rocco 2014

Azelia Barolo San Rocco 2014
75,84 € Anzahl:1

Azelia Barolo San Rocco 2014

Jahr: 2014
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14.5%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Weingut: Azelia
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 94 2014 - 8Wines - 94
2013 - Antonio Galloni - 95
2013 - Robert Parker - 94
2013 - James Suckling - 94
2013 - Wine Spectator - 93
2012 - Jancis Robinson - 17
2012 - Wine Enthusiast - 94
2011 - Wine Spectator - 93
8W 94
Anzahl:1 75,84 €
Beschreibung
Trinken Sie jetzt bis 2038. Eine Stunde vor dem Servieren dekantieren.

Die Geschichte von Azelia begann 1920, als Cavalier Lorenzo Scavino beschloss, Wein aus den Gärten seiner Familie im geschätzten Barolo-Kerngebiet von Castiglione Falletto zu erzeugen. Bald darauf begann sein Sohn Alfonso mit der Abfüllung des Weins des Gutes und kurz danach wurden die Azelia-Weine zum ersten Mal exportiert. Heute steht das Anwesen unter der visionären Leitung von Luigi Scavino, der unermüdlich daran gearbeitet hat, Azelia zu einem der gefragtesten Produzenten von Barolos zu machen.

Um sicherzustellen, dass das Weingut die bestmöglichen Qualitätsweine produziert, werden die Weinberge von Hand bearbeitet und biologisch bewirtschaftet. Im Weingut besteht Luigi darauf, nur einen leichten Hauch von Eiche zu verwenden, indem der Wein typischerweise in großen Eichenbotti oder gebrauchten Eichenfässern reift. Der reine San Rocco Barolo ist einer der besten des Gutes, der jedes Jahr sehr kleine Mengen aus den 55 Jahre alten Nebbiolo-Reben auf dem 1,5 Hektar großen Weinberg Serralunga d'Alba produziert wird.

Im Bouquet explodiert eine Fülle von Gewürzen, Süßholz und dunklen Früchten, die sich am Gaumen in intensive schwarze Kirschen, reife Pflaumen und getrocknete mediterrane Kräuteraromen verwandeln. Der Körper ist großzügig und voll mit festen Tanninen und einem hellen Streifen Frische, der diesem kraftvollen Barolo sein Gleichgewicht verleiht. Die gut entwickelte Struktur und das lange Finish machen ihn zu einem idealen Begleiter für rotes Fleisch, aber er wird sich auch im Keller in den nächsten Jahrzehnten weiterentwickeln.

Ca Viola Barolo Sottocastello Di Novello 2013

Ca Viola Barolo Sottocastello Di Novello 2013

Ca Viola Barolo Sottocastello Di Novello 2013
62,59 € Anzahl:1

Ca Viola Barolo Sottocastello Di Novello 2013

Jahr: 2013
Gesamt: 750ml
Art: Rotweine
Alkohol: 14%
Rebsorte: Barolo
Traube: Nebbiolo
Weingut: Ca Viola
Land, Region: Italien, Piedmont
Wert 94 2013 - 8Wines - 94
2013 - Gambero Rosso - 3
2013 - James Suckling - 94
2012 - James Suckling - 93
2012 - 8Wines - 94
2012 - Falstaff - 96
2011 - Wine Spectator - 93
2010 - James Suckling - 94
GR 3/3
8W 94
JS 94
Anzahl:1 62,59 €
Beschreibung
Idealerweise ab jetzt bis 2031 trinken
90 Minuten bis 3 Stunden dekantieren, am besten bei 16°C servieren

Die dunkelrote Farbe dieses Barolo wird von einer nahen Trübheit in seiner Reinheit unterstützt. Das Aroma explodiert mit einem vollen Bouquet von frisch geschnittenen Veilchen, nach Vanille und Rosenblatt-Potpourri duftend. Blumige Noten vermischen sich mit frischen roten Früchten wie Erdbeeren und Pflaumen, roten Himbeeren und Sauerkirschen. Erdige Töne von Lehm und Wald, Tabak und einem Hauch von Vanille runden das explosive Aroma ab. Die Vielschichtigkeit endet nicht mit dem Bouquet. Der Gaumen wird mit reichlich feinen Tanninen, einem kräftigen Körper und einer guten herben Cranberrysäure fortgesetzt. Geschichtete Aromen von roter Frucht über Brettern aus Zedernholz und geöltem Leder mit einem angenehmen Grafit-artigen Abgang. Diese Aromen kommen alle in einem wunderbaren Gleichgewicht in diesem außergewöhnlichen Barolo zusammen.

Dies ist ein Wein, der wunderbar zum Essen serviert werden kann. Reichen Sie ihn zu einem Rinderrippenstück und einer sämigen Polenta, zu mit Kräutern eingeriebenen Lammkoteletts und getrüffeltem Risotto oder zu einem Entenconfit und Bratkartoffeln.

Dieser hochwertige Barolo stammt von dem Weingut des Önologen Beppe Ca’Viola, der viele große Marken beraten hat und 2002 zum Önologen des Jahres ernannt wurde. Beppe schätzt immer das Terroir, die Frucht und den Bestandteil der menschlichen Note bei der Weinherstellung und schaffte somit diesen höchst wohl schmeckenden Barolo. Die Trauben wurden auf den nach Süden gerichteten, kalkhaltigen Böden außerhalb von Novello gepflanzt. Einer 30-tägigen Mazeration folgten die Gärung mit heimischer Hefe und drei Jahre in großen Fässern. Das Ergebnis ist ein Wein, den man noch bis weit in die Zukunft genießen kann.
Beschreibung

Das kann Ihnen auch gefallen